1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Perl

Winzerverband bietet Weinwanderung bei Sehndorf und Perl

Alternative zum Wein- und Kellerfest : Wanderung durch die Weinberge rund um Perl

Wegen Corona fällt das Wein- und Kellerfest in Perl aus. Doch der Winzerverband hat bereits eine Alternative erdacht.

Eine Wanderung durch die Weinberge startet der Saarländische Winzerverband am Sonntag, 25. Oktober – an dem Tag, an dem das Wein- und Kellerfest in Perl geplant war. „Wegen der Corona-Krise mussten wir unsere großen Weinfeste in Nennig und Perl absagen, ebenso ist die gesamte Veranstaltungsreihe des Saarländischen Weinsommers ausgefallen“, schreibt Winzerpräsident Gerd Petgen. Sein Verband habe sich daher Gedanken darüber gemacht, eine Ersatzveranstaltung auf die Beine zu stellen.  So beginnen  am Sonntag, 25. Oktober, 11 Uhr, Touren durch die Weinberge. Ím zehn-minütigen Turnus können Gruppen bis maximal zehn Personen (maximal 60 Personen pro Stunde) auf die Strecke gehen. Um 15 Uhr kann nach den Worten von Gerd Petgen die letzte Gruppe die Expedition starten.

Die rund acht Kilometer lange Route führt durch den malerischen Weinort Sehndorf, folgt dem Weinlehrpfad und mündet dann in den Panoramaweg Perl. Entlang der Strecke reichen laut Petgen sechs Weingüter je drei Weine zum Probieren. Des Weiteren kündigt er vier Verpflegungsstationen an, die in gemütlicher Atmosphäre Speisen und saarländische Weine anbieten.

Gerd Petgen Foto: Ruppenthal

Beginn der Wanderung ist um 11 Uhr, Ende um 15 Uhr. Die Wanderstrecke kann in beiden Richtungen erwandert werden. Die Kosten pro Teilnehmer betragen 20 Euro. Im Preis enthalten sind Weinproben bei den sechs Winzern, ein Weinglas und Mineralwasser. Nicht enthalten sind Verköstigungen an den Verpflegungsstationen. Jeder Teilnehmer muss sich verbindlich anmelden. Die Wanderung muss mit dem Veranstalter zeitlich abgestimmt werden. Der Beitrag ist im Voraus auf das Konto des Winzerverbandes zu zahlen. Bei Absage – bedingt durch Corona – werde er umgehend zurückgezahlt. Die Hygienemaßnahmen sind einzuhalten.

Anmeldung erforderlich: Saarländischer Winzerverband: Gerd Petgen, Telefon (0 68 67) 14 04, E-Mail: petgen@petgen.de.