Schulschließung in Besch Wie ein alter Streit bei der Standort-Diskussion neu aufflammt

Perl · Die Kontroverse um die Grundschule in Besch hatte in der Gemeinde Perl tiefe politische Gräben aufgerissen. Dass diese noch nicht ganz wieder zugeschüttet sind, zeigte die jüngste Debatte im Gemeinderat, als es um den Standort der geplanten Ganztags-Grundschule ging.

Wie der Streit um die Grundschule Besch jetzt wieder hochkochte
Foto: rup

Dass es bei der Debatte um die Schulentwicklungsplanung in der Gemeinde Perl irgendwann auch um die alte Grundschule in Besch gehen würde, war abzusehen. Immerhin hatte die Kontroverse um die 2016 von einer CDU-Ratsmehrheit verfügten Schließung der Schule und die Debatte um die nachfolgende Nutzung des Gebäudes die Kommunalpolitik in der Gemeinde über mehrere Jahre hinweg beschäftigt.