Werner Lenert bleibt Ortsvorsteher in Perl

Konstituierende Ortsratssitzung : Werner Lenert (SPD) bleibt Ortsvorsteher in Perl

Im Zentralort Perl wurde Werner Lenert von der SPD wiedergewählt, obwohl die Partei hier gegenüber den Kommunalwahlen 2014 ihre absolute Mehrheit von 57 Prozent (458 Stimmen) und sechs Ortsratssitze verloren hat.

Sie kam nur noch auf 39,8 Prozent der Stimmen (363) und musste zwei Sitze abgeben. Die CDU konnte leicht zulegen, von 285 Stimmen auf nunmehr 305 Stimmen. Einen weiteren Sitz im Ortsrat konnte sie dadurch aber nicht erringen, es blieb bei drei. Neu im Perler Ortsrat vertreten sind die Grünen mit 170 Stimmen und zwei Sitzen.

Diese starken Stimmenverluste der SPD nahmen die CDU-Ratsmitglieder zum Anlass, in der konstituierenden Ortsratssitzung einen eigenen Vorschlag für das Amt des Ortsvorstehers zu machen. Sie schlugen Walter Follmann vor, während die SPD den bisherigen Ortsvorsteher Werner Lenert zur Wiederwahl nominierte, der dann auch mit sechs Stimmen gewählt wurde. Christian Schramm von den Grünen wurde mit allen neun Stimmen zum stellvertretenden Ortsvorsteher gewählt. Das Amt des Schriftführers übernimmt durch einstimmige Wahl Gerhard Blatt von der SPD.

Der 65-jährige Werner Lenert geht damit in seine dritte Amtszeit als Perler Ortsvorsteher und sieht in den kommenden fünf Jahren als vorrangige Aufgabe, den „Wildwuchs“ in der Bebauung des Ortes zu verhindern. „Es soll mit Maß und Ziel im Ortskern gebaut werden.“ Sein 52-jähriger Stellvertreter Christian Schramm, ein gebürtiger Bethinger und seit 2012 in Perl wohnhaft, ist Mitgeschäftsführer einer Heizungs- und Sanitär-Firma, ist verheiratet und hat einen Sohn. Seit 2014 betätigt er sich kommunalpolitisch. Er zieht erstmals in den Ortsrat ein – ebenso wie in den Gemeinderat. In dem Gremium ist er Fraktionschf der Grünen. Seine Hauptanliegen sind die Verkehrsberuhigung in der Ortslage Perl und keine weiteren Supermarkt-ansiedlungen.

Dem neuen Ortsrat Perl gehören an: Walter Follmann, Nikolaus Stoller und Markus Hein von der CDU, Werner Lenert, Gerhard Blatt, Rita Schmitt und Heinz Schumacher von der SPD; von den Grünen Christian Schramm und Hans-Peter Duhr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung