Weinbau wie bei den Römern erleben

Weinbau wie bei den Römern erleben

Zu einer antiken Weinreise startet der römische Moselwinzer Gratius Lupus mit seinen Gästen am Sonntag, 23. November, 14 Uhr bis 17 Uhr, in der Villa Borg . Nach dem Motto "Vinum bibe!" (Trinke Wein!

), wie auf einem Trierer Trinkbecher zu lesen ist, lässt der antike Weinbauer die Gäste mit alten Geschichten in die Welt des Weines eintauchen. Anhand von original römischen Weinbaugegenständen erzählt er Geschichten zur Winzerarbeit jener Zeit. Zum Abschluss präsentiert er ausgewählte Tropfen, die heute - wie in der Antike - an der Mosel angebaut werden. Auch kredenzt er den Lieblingswein seines Herrn, den Mulsum , den römischen Würzwein. Dazu gibt es Kostproben aus der Backstube.

Die Kosten betragen pro Teilnehmer 18 Euro für Eintritt, Erlebnisführung und Weinverkostung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich: Römische Villa Borg , Tel. (0 68 65) 9 11 70, E-Mail info@villa-borg.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung