1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Perl

Von funkelnden Steinen verzaubern lassen

Von funkelnden Steinen verzaubern lassen

Borg. Am Samstag, 18. Oktober und Sonntag, 19. Oktober finden jeweils von elf bis 18 Uhr Edelsteintage in der Römischen Villa Borg statt. Wertvolle Edelsteine mit ihrem geheimnisvollen Leuchten und Funkeln haben die Menschen seit jeher fasziniert. In Sagen, Mythen und Märchen, in Geschichten um Liebe und Macht spielen und spielten Edelsteine schon immer eine große Rolle

Borg. Am Samstag, 18. Oktober und Sonntag, 19. Oktober finden jeweils von elf bis 18 Uhr Edelsteintage in der Römischen Villa Borg statt. Wertvolle Edelsteine mit ihrem geheimnisvollen Leuchten und Funkeln haben die Menschen seit jeher fasziniert. In Sagen, Mythen und Märchen, in Geschichten um Liebe und Macht spielen und spielten Edelsteine schon immer eine große Rolle. Seit Menschengedenken zieren Edelsteine, gefasst in Gold und Silber Kronen, Zepter, Monstranzen und andere Symbole weltlicher und geistlicher Macht. Man trägt sie als Statussymbol und verschenkt sie als Liebes- und Freundschaftsbeweis. Früher waren kostbare Steine den Reichen als Privileg vorbehalten. Heute sind die meisten Edelsteine - je nach Qualität und Größe - für Jedermann/Frau erschwinglich. Die Galerie Zauberwelt und viele Händler aus der Region laden dazu ein, die faszinierende und geheimnisvolle Welt der Edelsteine kennen zu lernen. Ob Besucher nun einen Edelstein kaufen oder einfach nur mehr über kostbare Steine erfahren wollen, dies wird eine wertvolle Informationsquelle für sie werden. Ob Opale oder Turmaline oder Steine der Region, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Silber- und Unikatschmuck, sowie Fossilien und Versteinerungen runden das Angebot ab. In diesem Jahr wird Claudia Freels aus Saarbrücken Edelsteinmassagen nach Aurum-Manus anbieten. Das besondere an der Massage ist der Einsatz warmer Edelsteinkugeln in Verbindung mit hochwertigen Ölen, womit weitere Wirkungsmöglichkeiten auf den Körper erschlossen werden. Für Kinder steht wieder die Schatzsuche nach richtigen Edelsteinen der Galerie Zauberwelt zur Verfügung. Zudem findet über beide Tage ein Mineralienschleifkurs der besonderen Art statt. Wer sich eine Stunde Zeit nimmt, kann bei Franz Wenke ein Mineral von Hand schleifen und polieren. redDer Eintritt kostet vier Euro für Erwachsene inklusive dem Besuch der Römischen Villa. Weitere Informationen unter Telefon (0179) 5046977