Verbraucherzentrale gibt Tipps zur Effizienz von Heizungen

Verbraucherzentrale gibt Tipps zur Effizienz von Heizungen

Wer eine neue Heizung braucht, kann am Freitag, den 18. November, hilfreiche Informationen bekommen, welche die Entscheidung für ein Heizungssystem erleichtern. Klimawandel, steigende Energiepreise und Umweltbewusstsein lassen immer mehr Hausbesitzer über neue Heizungstechniken nachdenken. Welches Heizsystem ist optimal für ein Haus? Soll mit Erdöl, Gas, Holz oder Sonnenenergie geheizt werden? Wie effizient sind Wärmepumpen oder andere strombetriebene Heizungen wie Infrarotheizungen oder Nachtspeicheröfen ? Welche Maßnahmen sind wirtschaftlich sinnvoll? Ingenieurin Christine Mörgen, Energieberaterin bei der Verbraucherzentrale des Saarlandes, gibt im Vortrag einen Überblick über die verschiedenen Energieträger und Heizungssysteme und vergleicht diese auf ihre Effizienz. Sie erläutert praktische und technische Vorzüge und Nachteile der verschiedenen Systeme und gibt Tipps zu Fördermitteln. Zu dem Vortrag laden die Verbraucherzentrale und der Siedlerverein Besch ein, Gäste sind willkommen. Der Vortrag findet in Perl-Besch im Sportheim in der Franziskustraße statt. Beginn ist um 19 Uhr.

Anmeldung bei Willi Jacoby unter Tel (0162) 9 11 75 80 oder bei der Verbraucherzentrale unter Tel. (0681) 5 00 89 15 oder

E-Mail: vz-saar@vz-saar.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung