1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Perl

"Tag der Chemie" an Perler Schule stieß auf viel Interesse

"Tag der Chemie" an Perler Schule stieß auf viel Interesse

Perl. Vor kurzem veranstalteten die Schüler der Klasse 10a an der Konrad-Adenauer-Schule in Perl einen "Tag der Chemie". Die Schüler führten zusammen mit ihrem Chemielehrer Dirk Dillschneider eine Reihe von Versuchen durch. Zweck dieses Tages war, dass Schüler größtenteils chemische Experimente alleine durchführen sollten

Perl. Vor kurzem veranstalteten die Schüler der Klasse 10a an der Konrad-Adenauer-Schule in Perl einen "Tag der Chemie". Die Schüler führten zusammen mit ihrem Chemielehrer Dirk Dillschneider eine Reihe von Versuchen durch. Zweck dieses Tages war, dass Schüler größtenteils chemische Experimente alleine durchführen sollten. "Ich fand es ganz toll, dass Schüler freiwillig an einem Samstag in die Schule kommen, um Chemie zu erleben. Experimente stehen zwar im Unterricht im Vordergrund, an diesem Tag, sollten sie aber alle Versuche im Team gemeinsam und ohne Zeitdruck durchführen." Einer der Versuche war die Herstellung von: Chlorgas im Labormaßstab. Dabei konnten die Schüler erkennen, wie heftig die Umsetzung stattfindet. Anschließend wurden mit dem Chlor verschiedene Versuche durchgeführt. Zum Beispiel reagiert Chlor mit Eisenwolle unter rotbrauner Rauchbildung und Feuererscheinung zu dem Salz Eisenchlorid. Ein anderes Themenfeld war die organische Chemie. Hier wurde mit Hilfe von Bromwasser Doppelbindungen erkannt. Ferner wurde die Löslichkeit von Speiseöl und anderen Stoffen in Wasser untersucht. Annika und Angela meinten dazu: "Uns hat es sehr viel Spaß gemacht und es war ein erfahrungsreicher Tag. Man konnte viel dazu lernen." Damit die jungen Chemiker auch den ganzen Tag durchhielten, gab es mittags selbstgemachte Pizza. red