Schwerer Unfall mit zwei Schwerverletzten auf der B407 bei Perl Borg

Borg : Unfall fordert zwei Schwerverletzte 

Zwei Autos prallen im Begegnungsverkehr auf der B 407 bei Borg aufeinander: Ursache noch unklar.

Ein Unfall am Donnerstagabend bei Borg hat zwei Schwerverletzte gefordert. Das haben Polizei und Feuerwehr mitgeteilt. Auf der geraden Strecke auf B407 zwischen Potsdamer Platz und Borg waren die beiden Autos im Begegnungsverkehr kollidiert. Die jeweiligen Fahrzeugführer, ein Mann und eine Frau, wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Wie es zu dem Unfall kam, ist nach Angaben der Polizei noch nicht geklärt. Die Ermittlungen dauern an. Die B407 war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Im Einsatz waren Feuerwehr Perl-Borg, die Polizei Merzig, zwei Rettungswagen und Notärzte.

Mehr von Saarbrücker Zeitung