1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Perl

Schulbeginn im Schengen-Lyzeum mit Gottesdienst

Schulbeginn im Schengen-Lyzeum mit Gottesdienst

Perl. Der erste Schultag, Montag, 25. August, beginnt um neun Uhr mit einem Schulgottesdienst in der Pfarrkirche Perl (die Teilnahme ist freiwillig). Der Schulgottesdienst wird unter anderem gestaltet von Schülern des Jahrgangs 6, ihren Lehrern und Pfarrer Uwe Janssen. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Volker Staudt in der Eingangshalle um 9

Perl. Der erste Schultag, Montag, 25. August, beginnt um neun Uhr mit einem Schulgottesdienst in der Pfarrkirche Perl (die Teilnahme ist freiwillig). Der Schulgottesdienst wird unter anderem gestaltet von Schülern des Jahrgangs 6, ihren Lehrern und Pfarrer Uwe Janssen. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Volker Staudt in der Eingangshalle um 9.45 Uhr, begeben sich die Kinder mit ihren Tutoren in die Klassen. An diesem Tag brauchen die Kinder noch keine Schulbücher. Die Eltern haben auch die Möglichkeit, sich mit den übrigen Eltern bekannt zu machen - die Caféteria ist offen. Der Unterricht schließt um 13 Uhr. In der ersten Schulwoche findet der Unterricht am Schengen-Lyzeum nach einem gesonderten Plan statt. Im Mittelpunkt der Woche steht das Thema Kennenlernen. Die Schüler lernen zunächst ihre Mitschüler und ihre Tutoren kennen. Allmählich werden sie mit ihrer neuen Schule vertraut und erkunden die nähere Umgebung, bevor sie von den Fachlehrern in die einzelnen Unterrichtsfächer eingeführt werden. Ab sieben Uhr ist die Schule offen, die Schüler werden bis zum Unterrichtsbeginn von Lehrkräften betreut. Der Unterricht beginnt mit der ersten Stunde um 7.50 Uhr. Montags, mittwochs und freitags dauert der Unterricht bis 15.50 Uhr. Dienstags und donnerstags endet die Schule um 13 Uhr. Für die Schüler der Klassenstufe 6 beginnt der Unterricht am ersten Schultag, Montag, 25. August, wie üblich um 7.50 Uhr. Während des gesamten Vormittags findet Tutorenunterricht statt. Unterrichtsende ist um 13 Uhr. red