Perl: Schüler präsentieren ihren Wein

Perl : Schüler präsentieren ihren Wein

Zu einer Weinvorstellung lädt das Deutsch-Luxemburgische Schengen-Lyzeum in Perl für Freitag, 13. September, ins Auditorium des Schengen-Lyzeums ein. Beginn ist um 9 Uhr.

Im Herbst 2017 ernteten Schüler des Schengen-Lyzeums in Zusammenarbeit mit dem Weingut Schmitt-Weber in Perl einen Wein. Dieser 2017er Auxerrois, Perler St. Quirinusberg, wurde durch das Weingut Schmitt-Weber verarbeitet und abgefüllt. Der Wein dufte laut Angaben der Schule nach floralen Blüten, Birne und exotischen Früchten. Im Geschmack wirke er leicht, mit einer mineralischen frischen Säure. Er sei ein idealer Sommerwein mit einem leicht feinherben Fruchtaroma. Die Etikettengestaltung der Flaschen wurde über einen Schülerwettbewerb durch die Schülerin Laura Vaz Dinis vorgenommen.

„Die Kooperation zwischen Schengen-Lyzeum und dem Weingut Schmitt-Weber unterstreicht die regionale Verankerung der Schülerinnen und Schüler mit dem Kulturgut Wein der Großregion“, heißt es von Seiten der Schule.

Die limitierten Weinflaschen können käuflich über das Schengen-Lyzeum erworben werden. Pro Flasche fließt jeweils ein Euro in ein soziales Projekt, das von den beteiligten Schülern ausgesucht wurde. Parallel zur Weinvorstellung werden Spendengelder überreicht, die durch den Charity-Lauf vom 2. Juli durch alle Schüler am Schengen-Lyzeum erlaufen wurden. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein des Schengen-Lyzeums sowie externen Sponsoren werden jährlich beim Charity-Lauf Spendengelder für soziale Zwecke beidseitig der Mosel gesammelt.

In diesem Jahr werden die Gelder an „Eng Zukunft zu ­Lëtzebuerg“ und „Kinder in Not Saar“ gespendet. Eine Verköstigung schließt die Weinvorstellung sowie die Spendenübergabe ab.

Mehr von Saarbrücker Zeitung