Sarah Hackenberg als Top-Kochtalent ausgezeichnet Sie ist Christian Baus Souschefin – und mittlerweile auch seine Verlobte

Nennig · Sie wurde von Gault & Millau als eines der besten Kochtalente Deutschlands ausgezeichnet: Sarah Hackenberg. Die 30-jährige Souschefin von Starkoch Christian Bau fand in Perl-Nennig ihre kreative Erfüllung – und ihr privates Glück. Über ihren Werdegang, den Wechsel ins Saarland und Hochzeitspläne.

Sarah Hackenberg ist Souschefin im Restaurant Schloss Berg von Christian Bau und als eine der besten Kochtalente Deutschlands ausgezeichnet.

Sarah Hackenberg ist Souschefin im Restaurant Schloss Berg von Christian Bau und als eine der besten Kochtalente Deutschlands ausgezeichnet.

Foto: BeckerBredel

Wenn man Sarah Hackenberg nach ihrem Beruf fragt, antwortet sie: „Ich bin Koch.“ Die 30-Jährige vermeidet „Köchin“, sie schmückt es nicht aus. Dabei ist sie Souschef im Restaurant „Victor´s Fine Dining by Christian Bau“ und seit diesem Jahr ausgezeichnet mit dem „Next Generation Award“ des Gault & Millau als eines der besten Kochtalente Deutschlands. Sie ist die rechte Hand des mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Küchenchefs Christian Bau, aber auch dessen Partnerin und Verlobte. Bau selbst nennt sie schon liebevoll „seine Frau“ und verrät, dass die Hochzeit geplant, der Termin aber noch nicht fixiert sei.