Salz-Zeit Mit frischer Salzluft einmal kräftig durchatmen

Perl · Im „Salz-Zeit“ in Perl können Kids in einem Meeresklima spielen. Aber auch Erwachsene mit Atemwegsbeschwerden finden hier Linderung.

Der Salzraum ist mit vier Tonnen Halit-Salz aufgeschüttet. Mit einem Sole-Vernebler wird trockener, feiner Dampf in das Zimmer geleitet. Hier können die Kinder spielen und gleichzeitig Meeresklima einatmen

Der Salzraum ist mit vier Tonnen Halit-Salz aufgeschüttet. Mit einem Sole-Vernebler wird trockener, feiner Dampf in das Zimmer geleitet. Hier können die Kinder spielen und gleichzeitig Meeresklima einatmen

Foto: Tutzauermedia.

Ein ganz besonderes Indoor-Spielzimmer für Kinder hat Tanja Albert in Perl eröffnet. Der Boden des Salz-Spielplatzes mit dem Namen „Salz-Zeit“ ist mit vier Tonnen Halit-Salz 15 Zentimeter hoch aufgeschüttet. Zusätzlich sorgt ein Sole-Vernebler für einen trockenen und sehr feinen Nebel, der per Luftstrom in das Zimmer geleitet wird und ein salzhaltiges Meeresklima schafft. Es wirkt entzündungshemmend und abschwellend auf die Schleimhäute. Die Kinder können mit Kleidung in das Salzzimmer und sich dort eine Stunde aufhalten und spielen. Eine Fußbodenheizung sorgt für angenehme Wärme im Raum.