| 21:38 Uhr

Perl
Rat stellt Weichen in Sachen Sport

Perl. Einige für die Gemeinde wichtige Zukunfts-Projekte stehen auf der Tagesordnung der Sitzung des Gemeinderates von Perl am heutigen Dienstag, 21. August, Beginn 18 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses. So wird der Rat über das Sportstättenkonzept für die Gemeinde beraten und sich in diesem Zusammenhang auch mit dem seit Langem in der Diskussion stehenden Neubau eines Rasensportplatzes für den FC Perl beim Schengen-Lyzeum beschäftigen: Dem Gremium sollen die Projektpläne für die neue Sportstätte vorgestellt werden.

Ein weiteres Thema, das in der Gemeinde schon seit Längerem intensiv diskutiert wird, ist die Verkehrssituation in der Ortsmitte von Perl. Ein Gutachten hierzu ist ebenfalls Thema auf der Tagesordnung der Sitzung. Weiter geht es um die Neuregelung der Grünschnitt-Annahme, um die Einrichtung von W-Lan-Hotspots in den  gemeindlichen Bürgerhäusern und Dorfplätzen sowie um den geplanten Neubau einer Autobahn-Raststätte an der A 8 auf dem Pellinger Berg. Weiter wird der Rat über eine Resolution zum Thema Polizeipräsenz in der Gemeinde sprechen. Weitere Themen sind Bauleit-Planungen für die Ortsteile Oberleuken und Perl sowie die Beschaffung eines Feuerwehrfahrzeuges.