Rat hat Bedenken gegen Ausweisung eines „Natura 2000“-Schutzgebietes

Rat hat Bedenken gegen Ausweisung eines „Natura 2000“-Schutzgebietes

Auch in der Gemeinde Perl gibt es, wie in Mettlach, Widerstand gegen die geplante Ausweisung eines "Natura 2000"-Schutzgebietes. In diesem Fall handelt es sich um das Areal Röllbachschlucht und Lateswald, insgesamt geht es um eine Fläche von 261,7 Hektar. Hier will das Ministerium ein Schutzgebiet ausweisen. Doch der Bauernverband hegt massive Bedenken gegen die Ausweisung, die auch von einer deutlichen Mehrheit im Perler Rat unterstützt werden. Bei nur einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen wehrt sich der Rat gegen den Verordnungsentwurf des Ministeriums zur Ausweisung des Schutzgebietes. < Ausführlicher Bericht folgt.

Auch in der Gemeinde Perl gibt es, wie in Mettlach, Widerstand gegen die geplante Ausweisung eines "Natura 2000"-Schutzgebietes. In diesem Fall handelt es sich um das Areal Röllbachschlucht und Lateswald, insgesamt geht es um eine Fläche von 261,7 Hektar. Hier will das Ministerium ein Schutzgebiet ausweisen. Doch der Bauernverband hegt massive Bedenken gegen die Ausweisung, die auch von einer deutlichen Mehrheit im Perler Rat unterstützt werden. Bei nur einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen wehrt sich der Rat gegen den Verordnungsentwurf des Ministeriums zur Ausweisung des Schutzgebietes. < Ausführlicher Bericht folgt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung