| 20:43 Uhr

Sportfestival
Premiere für das Sportfestival der Großregion

Am Freitag werden zum „Tag der Schulen“ 700 Schüler aus der Großregion in Perl erwartet.
Am Freitag werden zum „Tag der Schulen“ 700 Schüler aus der Großregion in Perl erwartet. FOTO: Ballof
Perl. Morgen „Tag der Schulen“, Samstag großer Familiensporttag am Schengen-Lyzeum – Olympiasieger Rydzek Gast beim Sportforum red

Geländelauf, Swim & Run, Tanzen, Völkerball-Turnier, ein Sommerbiathlon und vieles mehr: Am kommenden Wochenende geht‘s am Deutsch-Luxemburgischen Schengen-Lyzeum in Perl richtig rund. An beiden Tagen bieten die Organisatoren – der Eurosportpool, die Gemeinde Perl, das Schengen-Lyzeum, der Landkreis Merzig-Wadern und die Europäische Sportakademie Trier – viele verschiedene Sport- und Mitmachangebote. Am morgigen Freitag startet das Festival mit dem „Tag der Schulen“. Dazu werden 700 Schüler aus der gesamten Großregion in Perl erwartet. Abends ist dann der Doppel-Olympiasieger in der Nordischen Kombination, Johannes Rydzek, ab 18 Uhr zu Gast beim 13. Sparkassen-Sportforum, das im Rahmen des Sportfestivals ebenfalls in Perl stattfindet. Unter dem Titel „Ein Meister auf der Schanze und in der Loipe“ gibt der Sportler Einblicke in seinen Sport, seinen Werdegang und seine olympischen Momente.


Am Samstag wird dann ein attraktives Sportprogramm für die gesamte Familie angeboten. „Neben einer Wanderung und einer Radtour wird es vor allem zahlreiche Sportstationen für Kinder geben“, erzählt Frank Wagner, Präsident des Eurosportpools, einer Plattform, die grenzüberschreitende Begegnungen von Sportlern sowie Funktionsträgern ermöglichen soll.

Start des kostenfreien Familien-Sporttags ist um 14 Uh mit einer Firmen- und Familienwanderung (Auswahl aus zwei Strecken möglich) und einer Drei-Länder-Radtour (geeignet für die ganze Familie, Helmpflicht) statt. In der Sporthalle kämpfen junge Schülerinnen aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Luxemburg und Frankreich (U14) während eines internationalen Handballturniers um den Sieg. Die DLRG Perl bietet Wasserspiele und Wassergewöhnung im Schwimmbad an (kostenloser Eintritt für alle Besucher). Zudem gibt es Mitmachangebote wie Klettern, Soccer und eine Hüpfburg. Der Naturpark Saar-Hunsrück ist ebenfalls mit einem Angebot zum Thema Umwelterziehung dabei. Das Familienzentrum Perl-Mettlach ist vor allem für die kleinen Besucher die richtige Anlaufstelle, ebenso wie die Laufrad-Station der Sportakademie Trier.



Auf dem Gelände steht zudem der große Barmer-Event-Truck mit Mitmachangeboten und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm. Ab 16 Uhr wird der saarländische Ministerpräsident und Schirmherr der Veranstaltung Tobias Hans zu Gast vor Ort sein. Das Sportfestival endet im Rahmen des Kultur-Sommers mit einem Knaller:
einem Konzert der Band „Oku & the Reggaerockers“. Ab 16.30 Uhr wird die Schulband des Schengen-Lyzeums spielen und ab 18 Uhr folgen dann „Oku & the Reggaerockers“.