1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Perl

Pilger unternehmen Fuß- und Buswallfahrt nach Klausen

Pilger unternehmen Fuß- und Buswallfahrt nach Klausen

Zu einer Fuß- und Buswallfahrt nach Klausen startet die Pfarreiengemeinschaft Perl am Sonntag, 30. August. Die Fußwallfahrer werden am Morgen zunächst mit dem Zug bis nach Föhren fahren und von dort aus dann die etwa 15 Kilometer lange Strecke nach Klausen in Angriff nehmen. Die Abfahrtszeiten: Bahnhof Perl um 9.25 Uhr, Bahnhof Besch um 9.28 Uhr und Bahnhof Nennig um 9.32 Uhr. Nach der Ankunft in Föhren um 11 Uhr werden die Pilger dort zunächst einen gemeinsamen Imbiss zu sich nehmen, ehe es dann über schöne Wanderstrecken nach Klausen geht. Kreuzweg und Pilgeramt

Zu einer Fuß- und Buswallfahrt nach Klausen startet die Pfarreiengemeinschaft Perl am Sonntag, 30. August. Die Fußwallfahrer werden am Morgen zunächst mit dem Zug bis nach Föhren fahren und von dort aus dann die etwa 15 Kilometer lange Strecke nach Klausen in Angriff nehmen.

Die Abfahrtszeiten: Bahnhof Perl um 9.25 Uhr, Bahnhof Besch um 9.28 Uhr und Bahnhof Nennig um 9.32 Uhr. Nach der Ankunft in Föhren um 11 Uhr werden die Pilger dort zunächst einen gemeinsamen Imbiss zu sich nehmen, ehe es dann über schöne Wanderstrecken nach Klausen geht.

Kreuzweg und Pilgeramt

Die Buswallfahrer treffen sich um die Mittagszeit, die genauen Abfahrtszeiten des Busses richten sich nach den Anmeldungen aus den einzelnen Ortsteilen und werden noch bekanntgegeben. In Klausen findet um 15 Uhr vor der Kirche ein Kreuzweg und um 15.30 Uhr das Pilgeramt in der Klausener Kirche statt. Anschließend treffen sich alle Pilger zu einem Imbiss im Gasthaus in Klausen.

Gegen 17.30 Uhr wird der Bus die Fußwallfahrer zum Bahnhof fahren, die dann per Bahn von dort aus wieder nach Perl zurückfahren werden. Die Buswallfahrer fahren um 18 Uhr ab Klausen zurück nach Perl . Die Preise: für die Buswallfahrer zehn bis 15 Euro; für die Bahn-/Fußwallfahrer rund 20 Euro (inkl. Bahnfahrt und Imbiss in Föhren). Die genauen Preise richten sich laut Mitteilung des Perler Pfarrbüros nach den Teilnehmerzahlen und werden nach Anmeldeschluss bekanntgegeben. Kassiert wird dann im Bus beziehungsweise in der Bahn.

Anmeldungen bis spätestens Freitag, 14. August, im Pfarrbüro Perl , Tel. (0 68 67) 56 01 02, Fax (0 68 67) 56 01 03; E-Mail: info@pfarramt-perl.de. Bei der Anmeldung sind Name und Anschrift, Bus-oder Fußwallfahrer und bei Busfahrt die Abfahrtsstelle (Ortsteil) anzugeben.