Perl: Traumschleifenwanderung auf Panoramaweg findet am 12. Mai statt

Perl : Tour zu Pflanzen, Tieren und Steinen

Jede Menge Infos über Pflanzen und Tiere sowie Gesteinskunde stehen im Mittelpunkt einer Wanderung am kommenden Sonntag, 12. Mai, ab 14 Uhr auf dem Panoramaweg Perl. Peter Moll, Professor für Geographie, wird den Teilnehmern der Tour die geologische Vielfalt erläutern, Diplom-Biologe Hans-Joachim Hoppe wird einen Einblick in die artenreiche Pflanzen- und Tierwelt geben.

Das teilte die Gemeinde Perl mit.

Die geführte Wanderung verläuft zunächst am Rande des Oberstwaldes und des Ortsteils Oberperl mit weitem Blick zur luxemburgischen Seite des Moseltals. Am Dreiländereck (Aussichtspunkt) wird französisches Gebiet erreicht. Die Route durchquert anschließend das grenzüberschreitende Naturschutzgebiet Hammelsberg, ein herausragendes Sekundär-Geotop mit zahlreichen unterschiedlichen Orchideenarten.

Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Rabüscheck (Abfahrt A8 Perl/Borg, Richtung Perl an der L 170) um 14 Uhr. Länge: neun Kilometer; Dauer: rund dreieinhalb Stunden. Anstiege: 160 Meter. Schwierigkeit: mittelschwer. Festes Schuhwerk ist laut Veranstalter erforderlich. Für etwaige Rückfragen bei schlechten Wetterverhältnissen steht Professor Peter Moll unter Tel. (0 68 97) 97 25 10 zur Verfügung. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro, Kinder und SaarlandCard-Inhaber können kostenfrei teilnehmen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung