1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Perl

Das Bier ist bereits fertig: Neuer Römersud schmeckt vorzüglich

Das Bier ist bereits fertig : Neuer Römersud schmeckt vorzüglich

Als Basis für die Römertage an der Villa Borg, 5. und 6. August, wurde nun das erste Fass getestet.

Der Römersud ist fertig – und schmeckt nach Meinung der „Tester“ vorzüglich. Die Römertage in der Villa Borg am Samstag und Sonntag, 5. und 6. August, können also kommen. Zusammen mit der Mettlacher Abtei-Brauerei setzte der Förderkreis im Juni den neuen Römersud an, jetzt wurde das untergärige dunkle Bier getestet, nachdem das erste Fass von Ortsvorsteher Rudolf Biewer angeschlagen wurde.

Mit von der Partie waren Dr. Bettina Birkenhagen, die erste Vorsitzende des Förderkreises, „Hausherr“ Reinhold Heinrich, „Sklave Jatros“ Günter Wolf sowie die „Legionäre“ Gerd Schmitt und Christian Heinsdorf. Später stieß auch Bierkönigin Bianca Molitor dazu. Nach ihren Ausführungen wurde der Römersud nach alt bewährter Rezeptur am 9. Juni eingebraut. Es handelt sich um ein malzbetontes Braun-Urtyp-Bier, untergärig mit 5,2 Prozent Alkohol, das bei den Römertagen ganz offiziell in den Ausschank kommt.