Neue Pläne für Seniorenresidenz und Hotel werden vorgestellt

Neue Pläne für Seniorenresidenz und Hotel werden vorgestellt

Mitte, spätestens Ende November sollen die abgespeckten Pläne für die Seniorenresidenz und das Hotel auf dem Perler Sportplatz in einer Sondersitzung vorgestellt werden. Das teilte Perls Bürgermeister Ralf Uhlenbruch mit. Über diese Version der Victor's-Gruppe, die jetzt auch als Plan vorliege, werde mit Bürgern im Schengen-Lyzeum diskutiert.

Zu klären ist nach Worten von CDU-Fraktionschef Ernst Rudolf Ollinger das Abwasserproblem, das bislang noch nicht gelöst ist. Erst wenn dieses Projekt in trockenen Tüchern ist, soll seinem Bekunden nach der Gemeinderat über die Umsetzung eines Sportplatzes für den FC Perl diskutieren. "Wenn sich die Sache mit der Bebauung zerschlägt, haben wir zu viel Geld in den Sand gesetzt", sagte er auf die Frage von Frank Schmitt (SPD ). Der Sozialdemokrat wollte wissen, wann die Fußballer von der Ortsmitte an die deutsch-luxemburgische Schule umziehen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung