1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Perl

Neue närrische Regenten aus dem Dreiländereck

Neue närrische Regenten aus dem Dreiländereck

Besch. Sessionseröffnung auch im Dreiländereck beim BCC, dem Bescher Carneval-Club: Höhepunkt bildete dabei die Inthronisierung der neuen Prinzenpaare. Prinz Florian I. und Prinzessin Jenny I. schwingen nun das närrische Zepter und haben Christoph I. und Aline I. abgelöst. Unterstützt werden die neuen närrischen Regenten vom Kinderprinzenpaar Joe I. und Lisa-Mari I., das Niklas I

Besch. Sessionseröffnung auch im Dreiländereck beim BCC, dem Bescher Carneval-Club: Höhepunkt bildete dabei die Inthronisierung der neuen Prinzenpaare. Prinz Florian I. und Prinzessin Jenny I. schwingen nun das närrische Zepter und haben Christoph I. und Aline I. abgelöst. Unterstützt werden die neuen närrischen Regenten vom Kinderprinzenpaar Joe I. und Lisa-Mari I., das Niklas I. und Julia I. ablöste. Das neue Kinderprinzenpaar ist neben dem Sitzungspräsidenten Paul Schweizer von hinter'm Tunnel ein weiterer Beweis für die multikulturelle Arbeit beim BCC. Beim neuen Kinderprinzenpaar fließt zu gleichen Teilen deutsches und luxemburgisches Blut in den Adern. Joe und Lisa Mari heißen mit bürgerlichem Namen Mosar und sind Geschwister. Die Regenten der diesjährigen Session kommen geographisch gesehen aus den Grenzbereichen. Prinzessin Jenny hat ihr Domizil in der Provinz Nennig im Norden des Narrenreichs, während Prinz Florian in Borg, der kleineren unbeugsamen Provinz im Osten, zuhause ist. Beide haben sich während der letzten Sessionen stets im Gefolge des Prinzenpaars aufgehalten und konnten so alle wichtigen närrischen Fertigkeiten von der Pike auf erlernen. Wiederholt konnten sie ihre Fähigkeiten beim Tanzen, Schunkeln und Singen unter Beweis stellen und sind somit bestens für die neue Amtszeit gewappnet. rup