| 20:07 Uhr

Konzert
Musikalisch in die weite Welt reisen

Die Blechbande. Foto: Musikverein Perl-Besch
Die Blechbande. Foto: Musikverein Perl-Besch FOTO: Foto: Musikverein Perl-Besch
Perl/Besch. Die Musikfreunde Perl-Besch laden zu zwei Konzerten ein. Zu hören sind Filmmusik, Musicalmelodien und moderne Stücke.

() Mit einer Reise nach Noten starten die Musikfreunde in die neue Saison. Das Orchester unter der Leitung von Ralf Eberhardt nimmt seine Zuhörer mit zu einer Rundfahrt mit dem Glacier-Express durch die verschneite Schweizer Bergwelt, zu einer Tour nach Tokio, eine der größten Metropole der Erde, und in die Lüfte, um die Welt mit den Augen eines Falken zu sehen. Für seinen Auftritt am Sonntag, 18. März, 17 Uhr, im Jugendheim Besch und am Samstag, 24. März, 19.30 Uhr, im Perler Vereinshaus hat das Ensemble einen Querschnitt aus Filmmusik, Musicals, Klassikern und moderner Literatur zusammengestellt.


Ein Auftritt des Jugendorchesters der Musikfreunde unter der Leitung von Holger Krause steht ebenfalls auf dem Programm. Die Nachwuchsmusiker gehen mit ihren Zuhörern über den Regenbogen („Over the Rainbow“), tanzen einen Tango („Por una Cabeza“), sind auf Tour mit einer Karawane („Caravan“) oder entdecken Amerika („Conquest of Paradise“).

Während eines Probewochenendes im Januar haben sie sich in der Jugendherberge Dreisbach intensiv auf dieses Konzert vorbereitet und Stücke einstudiert. Die Jugendlichen freuen sich sehr auf ihren Auftritt, verraten die Gastgeber. Die Musik wird begleitet von ausgewähltem Filmmaterial. Die Musikfreunde freuen sich über viele Zuhörer. Der Eintritt ist frei. Der Spendenerlös der Konzerte wird für die Jugendarbeit des Vereins verwendet.

Schirmherren für das Konzert an diesem Sonntag sind Bürgermeister Ralf Uhlenbruch und MdL Stefan Thielen.

Für die zweite Auflage am Samstag, 24. März, haben die Ortsvorsteher von Besch (Herbert Weber), Borg (Rudolf Biewer), Eft-Hellendorf (Sylvia Hurth), Oberleuken (Volker Kremer), Oberperl (Günter Gelz), Perl (Werner Lenert), Sehndorf (Norbert Kiefer) und Sinz (Michael Fixemer) gemeinsam die Schirmherrschaft übernommen.



Die Krachmacherbande. Foto: Musikverein Perl-Besch
Die Krachmacherbande. Foto: Musikverein Perl-Besch FOTO: Musikverein Perl-Besch
Jede Menge Holz. Foto: Musikverein Perl-Besch
Jede Menge Holz. Foto: Musikverein Perl-Besch FOTO: Musikverein Perl-Besch
Die Musikfreunde Perl-Besch geben zwei Konzerte, das erste an diesem Sonntag im Jugendheim in Besch.
Die Musikfreunde Perl-Besch geben zwei Konzerte, das erste an diesem Sonntag im Jugendheim in Besch. FOTO: Verein