Wanderung: Mit Geografen rund um Perl und Sehndorf wandern

Wanderung : Mit Geografen rund um Perl und Sehndorf wandern

() Die Gemeinde Perl und Wanderführer Prof. Dr. Moll laden für diesen Sonntag, 2. Juli, zu einer rund 10 Kilometer langen, geführten Tour ein. Dabei erkunden die Teilnehmer die Weinberge, Obstwiesen, Wälder und Felder rund um Perl und Sehndorf.

Geographie-Professor Moll ist nicht nur kultur- und wirtschaftshistorisch bewandert, er kennt sich auch ausgezeichnet mit der Landschaftsgenese, der Geologie und dem morphologischen Formenschatz der Region aus. Er kann bei seinen Touren immer wieder auch Einheimischen und Ortskundigen noch neues Wissen vermitteln. Höhepunkte der Wanderung sind der Perler Barockgarten, die Aussicht auf das Dreiländereck am Perler Hasenberg, das Naturschutzgebiet Hammelsberg sowie die Überwachungsstation für das AKW Cattenom. Ansprechend wird auch die Tour durch das Winzerdörfchen Sehndorf sein.

Beginn der Wanderung ist um 14 Uhr am Barockgarten in Perl (Parkplatz Zuckerknupp /Biringerstraße). Die Wanderung hat einen leichten bis mittleren Schwierigkeitsgrad, hat circa 220 Höhenmeter; sie dauert rund dreieinhalb Stunden. Am Ende kann im Ortszentrum eingekehrt werden. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.