Michael Marx und Rainer Rodin spielen beim Weinsommer in Sehndorf

Sehndorf : Zum Weinsommer gibt’s sanfte Gitarren

Michael Marx und Rainer Rodin spielen am kommenden Samstag bei freiem Eintritt in Sehndorf. Zu hören gibt es sowohl eigene Kompositionen als auch Cover-Songs.

Am Samstag, 10. August, lädt das Bioweingut Ollinger-Gelz zu einem gemütlichen Abend in entspannter Atmosphäre und einer genussreichen Weinauswahl ein. Ab 20 Uhr werden Michael Marx und Rainer Rodin das Publikum, von sanften Gitarrenklängen unterstützt, mit ihrem Gesang begeistern.

Seit mittlerweile mehr als 30 Jahren musizieren Michael Marx und Rainer Rodin gemeinsam. In diesem Zeitraum entwickelte sich ein ungemein intensives und spannendes Zusammenspiel. Zwei akustische Gitarren unterstützen den markanten, sensiblen zweistimmigen Gesang. Nur dezent verstärkt, überzeugt der Sound der beiden Musiker durch eine intime Natürlichkeit.

Neben eigenen Kompositionen von Rainer Rodin gehören Songs von Eric Clapton, James Taylor und Klaus Hoffmann zu ihrem großen Songrepertoire. Lieder von Hannes Wader oder Chansons von Georges Moustaki runden ihr Programm ab, bei dem die Distanz zwischen Künstlern und Publikum mühelos überwunden wird.

Der Eintritt zum Weinsommer in Sehndorf ist frei.

www.villa-fuchs.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung