| 00:00 Uhr

Losheimer Jonas Stark spielte beim Konzert im Schengen-Lyzeum

Perl. Pianist Jonas Stark aus Losheim, das Holzbläserquintett Molto Vento aus Nordrhein-Westfalen und die bulgarische Pianistin Kaliya Kalcheva waren vor kurzem zu Gast am Schengen-Lyzeum in Perl . Sie boten in Zusammenarbeit mit der Musikschule des Landkreises Merzig-Wadern und der UDGA-Musikschule Luxemburg bei einem Konzert im Auditorium des Lyzeums den Schülern ein mitreißendes Programm. Preisträger Jugend musiziert mtn

Pianist Jonas Stark aus Losheim, das Holzbläserquintett Molto Vento aus Nordrhein-Westfalen und die bulgarische Pianistin Kaliya Kalcheva waren vor kurzem zu Gast am Schengen-Lyzeum in Perl . Sie boten in Zusammenarbeit mit der Musikschule des Landkreises Merzig-Wadern und der UDGA-Musikschule Luxemburg bei einem Konzert im Auditorium des Lyzeums den Schülern ein mitreißendes Programm.

Preisträger Jugend musiziert



Den Anfang machte Jonas Stark, Preisträger des Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert 2014", mit seinem Klavierspiel. Daran anschließend stellten die fünf jungen Musiker des Holzbläserquintetts Molto Vento, die als Ensemble ebenfalls im vergangenen Jahr bei "Jugend musiziert" gewannen, ihr Können auf Flöte, Klarinette, Oboe, Horn und Fagott unter Beweis. Den Abschluss des Konzerts gestaltete die bulgarische Pianistin Kaliya Kalcheva, die aktuelle Preisträgerin des Europäischen Musikwettbewerbs EMCY.

www.schengenlyzeum.eu