| 00:00 Uhr

LfS beginnt morgen mit Sanierungsarbeiten auf Autobahn bei Perl

Perl. In dieser Woche beginnen dringende Instandsetzungsarbeiten auf der Autobahn 8 kurz hinter der Landesgrenze zu Luxemburg in Fahrtrichtung Saarbrücken. Betroffen ist die Brücke zwischen den Anschluss-Stellen Perl und Perl-Borg. red

Dies teilte der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit. Die Arbeiten erstrecken sich über eine Länge von 200 Metern.Die geplante Bauzeit beträgt 14 Tage. Beginn der Arbeiten ist morgen, 17. März, 8 Uhr (Aufbau der Verkehrssicherung). Zuerst werden nach Auskunft des Landesbetriebes die Kriechspur und die Standspur gesperrt.

Nach einer Woche wird auf die mittlere und die Überholspur umgestellt. Der Verkehr wird während der Arbeiten auf zwei Fahrspuren an der Baustelle vorbeigeführt. Der LfS rechnet während der Bauzeit nicht mit Verkehrsstörungen.