| 19:07 Uhr

Königinnen, Wein und Gesang in Nennig

Umringt von Majestäten: Umweltminister Reinhold Jost auf dem Nenniger Weinfest mit der scheidenden saarländischen Weinkönigin Lisa II. (2.v.r), der neuen Regentin Franziska (l.) mit ihrer Prinzessin Michelle (r.) sowie der noch amtierenden Orscholzer Erntekönigin Salome. Foto: Ruppenthal
Umringt von Majestäten: Umweltminister Reinhold Jost auf dem Nenniger Weinfest mit der scheidenden saarländischen Weinkönigin Lisa II. (2.v.r), der neuen Regentin Franziska (l.) mit ihrer Prinzessin Michelle (r.) sowie der noch amtierenden Orscholzer Erntekönigin Salome. Foto: Ruppenthal FOTO: Ruppenthal
Nennig. Neue saarländische Weinkönigin ist die 19-jährige Jura-Studentin Franziska Dräger. Die Nennigerin übernahm beim 39. Saarländischen Obermoselweinfest am Samstagabend die Krone von Vorgängerin Lisa II.. Rolf Ruppenthal

Als Prinzessin steht ihr die 17-jährige angehende Erzieherin Michelle Wieczorek aus Merzig zur Seite. Schirmherr Umweltminister Reinhold Jost versäumte es bei der Zeremonie nicht, die vorzügliche Qualität des saarländischen Weins von der Obermosel hervorzuheben. Bei warmen Temperaturen wurde danach bis spät in die Nacht auf dem Festplatz in Nennig gefeiert. Den musikalischen Part übernahmen Frank Morel und seine Band. Nach der traditionellen Messe in der Kirche St. Martin am Sonntagmittag wurde dann fröhlich weitergefeiert. Für den "guten Ton" während des Frühschoppens zeichnete der MV Bardenbach verantwortlich. Zum Mittagessen mit Spezialitäten aus der Region trafen sich Jung und Alt. Auch für den restlichen Sonntag war für beste Unterhaltung gesorgt. Der Kindergarten Nennig unterhielt die Kleinen, während das Polizeiorchester des Saarlandes und der MV Rissenthal den Großen den Marsch bliesen. Die Tanzgruppe des BCC Besch gab Kostproben ihres Könnens. Neben dem Kirchplatz fand ein kleiner Bauernmarkt statt. Wer wollte, konnte sich beim Kistenstapeln des THW Obermosel versuchen.



Das Weinfest klingt am heutigen Montag aus. Die Stände öffnen ab 18 Uhr. Ab 19 Uhr sind dann musikalisch die Wengert Stompers an der Reihe, bevor dann im Verlauf des späteren Abends DJ Lee für den stimmungsvollen Kehraus sorgen wird.