1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Perl

Jugendfeuerwehr Sinz überreicht Rauchmelder fürs Babyzimmer

Jugendfeuerwehr Sinz überreicht Rauchmelder fürs Babyzimmer

Die Jugendfeuerwehr aus Sinz hat in diesem Jahr die Kampagne "Rauchmelder retten Leben" gestartet. Innerhalb dieser Kampagne werden die Jungfeuerwehrleute für die neugeborenen Kinder im Ort als Präsent Feuermelder überreichen. Angefangen haben sie nun bei gleich zwei Babys: Mathis, geboren am 13. März, und Leni Anne Elisabeth, geboren am 7. April.

Sie überbrachten den Eltern Susanne Petry und Christian Bröder sowie Jennifer und Martin Schneider die Glückwünsche zur Geburt ihrer Kinder und überreichten ihnen je einen Feuermelder fürs Kinderzimmer sowie das Maskottchen der Jugendfeuerwehr, den Feuerwehrdrachen Grisu. "Die Jugendwehr Sinz ", betonten die jungen Wehrleute bei der Übergabe der Präsente an die Eltern, "freut sich mit euch über den Familiennachwuchs". Freude, aber auch Sorge um das Kind, um dessen Gesundheit und Sicherheit, würden künftig den Alltag der jungen Eltern mitbestimmen, eine schöne, aber auch sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Eine tolle Idee der Sinzer Jugendwehr, fanden die Eltern der beiden Neugeborenen, die diese Aktion und Aufmerksamkeit dankend entgegen nahmen, während die Babys es teilweile mit Schlafen oder einem Lächeln "zur Kenntnis" nahmen.