Günter und Wilhemine Leuck leiten den VdK Besch

Günter und Wilhemine Leuck leiten den VdK Besch

Für 25 Jahre Mitgliedschaft im VdK Besch ist Peter Schneider und für zehn Jahre Hermann Krüger vom VdK-Kreisvorsitzenden Lutwin Scheuer geehrt worden. Wie der Verein mitteilt, konnten Jens-Ulrich Holder, Marianne Rauch, Johann Summer, Peter Müller , und Klaus Boesen nicht an der Ehrung teilnehmen.Auf der Versammlung wurde auch ein neuer Vorstand gewählt: erster Vorsitzender und Schriftführer ist Günter Leuck, zweite Vorsitzende ist Wilhelmine Leuck.

Außerdem gehören dem Vorstand an: Bernhard Berens als Kassenwart, Mia Engeldinger als Frauenbeauftragte und Matthias Blau, Gertrud Krüger und Elfriede Becker als Beisitzer. Kassenprüferin wurde Anette Ulrich.

Begonnen hatte der Jahresabschluss mit einem Gottesdienst zum Gedenken an die Verstorbenen. In seiner Begrüßung freute sich Leuck, dass neben Bürgermeister Ralf Uhlenbruch auch Günter Selzer, stellvertretender Kreisvorsitzender des VdK, anwesend waren, ebenso der stellvertretende Ortsvorsteher von Besch , Herrmann Bücher, der Sinzer Ortsvorsteher Michael Fixemer und der VdK-Kreisvorsitzende Lutwin Scheuer. Nach den Ansprachen der Gäste leitete Scheuer die Neuwahlen als Versammlungsleiter ein.