1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Perl

Flüchtlinge bedanken sich mit Spezialitäten aus ihrer Heimat

Flüchtlinge bedanken sich mit Spezialitäten aus ihrer Heimat

Über 100 Flüchtlinge aus Syrien und Eritrea haben in den beiden vergangenen Jahren in der Gemeinde Perl eine neue Heimat gefunden. Seit die ersten Flüchtlinge 2014 eingetroffen sind, kümmert sich ein ehrenamtliches Flüchtlingsteam um diese Menschen.

Für die meisten Flüchtlinge ist es wichtig, wie sie immer wieder betonen, Kontakt zur Bevölkerung zu haben. Deshalb hat das Helferteam gemeinsam mit den Flüchtlingen seit einigen Monaten in der Grundschule Perl eine Kaffee- und Gesprächsrunde an jedem Mittwochnachmittag eingerichtet, wo Kontakte aufgenommen werden können.

Als Dankeschön für all diese Hilfe haben die Flüchtlinge nun bei der letzten Gesprächsrunde auf Initiative von Yasser Hadla und Adeeb M.Ali Abo Ras syrisch und eritreisch gekocht. Eine einladende Tafel voller Spezialitäten hatten die Flüchtlinge aufgebaut; alle Speisen. Für die einheimischen Perler etwas gewöhnungsbedürftig, auch was die Zutaten anbelangt, aber sehr gut.