1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Perl

Fahrerflucht zwischen Perl und Besch: Raser rammt Renault

Fahrerflucht zwischen Perl und Besch: Raser rammt Renault

Ein Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher von der Unfallstelle flüchtete, ereignete sich gestern gegen 12.45 Uhr auf der B 419 zwischen Perl und Besch.

Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei befuhr der Fahrer eines Renault Megane die Bundesstraße in Richtung Besch, als ihm vier Pkw mit hoher Geschwinidigkeit aus Richtung Trier entgegen kamen. Aus bislang unbekannten Umständen geriet eines dieser Fahrzeuge auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit dem Megane. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, flüchtete der Unfallverursacher unerkannt von der Unfallstelle.

Am Fahrzeug des Geschädigten entstand Sachschaden im Bereich der Fahrerseite (Außenspiegel sowie hintere Seitenwand). Er wird auf etwa 3000 Euro beziffert. Am Fahrzeug des Unfallverursachers, zu dem laut Polizei keine weiteren Erkenntnisse vorliegen, müsste ein korrespondierender Sachschaden im Bereich der Fahrerseite entstanden sein.

Personen, die Hinweise zu dem Unfallhergang oder dem unfallverursachenden Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Merzig, Telefon (0 68 61) 70 40, in Verbindung zu setzen.