1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Perl

Erfolgreiche Auswilderung von vier Jungvögeln

Erfolgreiche Auswilderung von vier Jungvögeln

Vier Jungfalken, die von Hand im Greifvogelpark Saarburg gefüttert und aufgezogen wurden, sind kürzlich in Oberperl ausgewildert wurden. Seit etwa sechs Jahren zieht ein Turmfalkenpärchen in einer Scheunenöffnung am Haseneckplatz ihre Jungen groß.

Anliegern fiel zuletzt auf, dass die wenige Tage alten Falken aus ungeklärten Gründen von den Alten nicht mehr versorgt wurden und ein Junges von den andern bereits aus dem Horst gestoßen worden war. Auf Rat von Jakob Backes, Mitglied der Nabu-Ortsgruppe Mettlach-Perl, wurde der Jungvogel zunächst wieder zurückgesetzt. Es wurde dann festgestellt, dass von insgesamt 6 Jungfalken bereits einer tot war.

Ein Mitarbeiter der Jagdschule Blatt aus Perl nahm sich schließlich der Jungtiere an und brachte sie in den Greifvogelpark. Der Leiter des Parks, Wolfgang Klotzbücher, bot den Mitgliedern der Haseneck-Initiative schließlich an, die Falken in Oberperl auszuwildern zu können.