1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Perl

Ein volles Haus glänzend unterhalten

Ein volles Haus glänzend unterhalten

Nennig. "Zwei Mal ausverkauft", freut sich Heike Koch, eine der Organisatorinnen über den erneuten Erfolg. Seit zig Jahren ist es Tradition, dass die Frauen in dem romantischen Weinort an der Obermosel in der vierten Jahreszeit das Regiment führen - und das so gut, dass sie immer volles Haus haben

Nennig. "Zwei Mal ausverkauft", freut sich Heike Koch, eine der Organisatorinnen über den erneuten Erfolg. Seit zig Jahren ist es Tradition, dass die Frauen in dem romantischen Weinort an der Obermosel in der vierten Jahreszeit das Regiment führen - und das so gut, dass sie immer volles Haus haben. Die Nennigerinnen haben's halt drauf - Jahr für Jahr präsentieren sie bei ihrem Bunten Abend ein mitreißendes Programm. Mittlerweile greifen schon zwei Töchter von engagierten Fastnachterinnen ein: Heike Koch, Tochter von der Vorsitzenden Elisabeth Stockemer, und Sandra Roersch, Tochter von Ingrid Schmitt. "Seit November arbeiten wir am Programm", erzählt Heike Koch. Tänze studiert das 13-köpfige Team ein, es arbeitet an Lieder, feilt an Büttenreden. Nichts wird dem Zufall überlassen, alles muss aus dem ff klappen. Ob die Akteurinnen in schmucken Kostümen verkünden: "Die Affen rasen durch den Wald" und "Ich bin der König im Affenwald" oder beim Tanz als Skelette mit Schwarzlicht auf Michael Jacksons Thriller - ihre Beiträge kommen an. Mit einem Elvis-Playback setzt sich Regina Fuchs gekonnt in Szene, Anneliese Strupp bringt Nana Mouskuri in die Halle. In die Rolle eines Ehepaares schlüpfen Ingrid Schmitt und Elisabeth Stockemer und haben die Lacher auf ihrer Seite. Und über die Hochzeitsreise berichten Heike Koch und Sandra Roersch mit viel Humor. Gauti ist auch angesagt bei den Stammtischbrüder Anneliese Strupp und Elli Hüther und bei den Klatschtanten alias Regina Fuchs und Elisabeth Stockemer. Einen Mann lassen die Damen in diesem Jahr in die Bütt: Ortsvorsteher Karl Fuchs. Und der hat so einiges Lustiges zu berichten. Das Playback von Heinrich Schäfer, Elisabeth Stockemer, Dagmar Müllers und Hedi Cramme kommt ebenso gut an wie Engel-Tanz von Ingrid Schmitt, Anneliese Strupp, Elli Hüther, Regina Fuchs und Elisabeth Stockemer. Und den Fluch der Karibik zaubern Heike Koch, Dagmar Müllers, Hedi Cramme, Margret Glieder, Marianne Hector und Jutta Klasen mit ihrem Tanz auf die Bühne. red

Auf einen BlickMitwirkende: Ingrid Schmitt, Elli Hüther, Anneliese Strupp, Regina Fuchs, Elisabeth Stockemer, Dagmar Müllers, Margret Gliedner, Hedi Cramme, Marianne Hector, Jutta Klasen, Heike Koch, Ortsvorsteher Karl Fuchs, Ansage: Sandra Roersch, Musik Frank und Metty, Technik Karl-Heinz und Alfred. red