Borg: Römerlauf auf dem Villa Borg Trail

Borg : Die Römer laufen am Mittwoch an der Villa Borg um die Wette

Zum Römerlauf auf dem Vila-Borg-Trail lädt die Römische Villa Borg für Mittwoch, 26. Juni, ein.

Los geht es um 18.30 Uhr. Start und Ziel für das „Traumschleifchen“ ist die Villenanlage.

Der Villa-Borg-Trail bietet als Premium-Spazierweg auf fast fünf Kilometer Länge eine vielseitige Landschaft. „Das sanfte Tal der Leuk mit seinen Wiesen und dem weiten Blick über die Hochfläche bietet eine ganz andere Atmosphäre als der dichte Wald rund um die Villa Borg“, heißt es in der Ankündigung. Der Traillauf gestaltet sich abseits von Straßen besonders naturnah. Der Lauf­untergrund wechselt von weichen Pfaden, Natur- und Wurzelwegen über Wiesen und Schotterwege.

Neu ist in diesem Jahr der Mannschaftswettbewerb „Legionen-Trail“. Dabei sind Teamgeist und Zusammenhalt gefragt. Drei Läufer bilden gemeinsam eine Legion (Mannschaft). Der erste Läufer startet mit dem großen Hauptfeld und absolviert alleine die erste Runde. Nach den ersten 4,5 Kilometer steigt der zweite Läufer ein. Gemeinsam nehmen sie die zweite Runde in Angriff. Am Ende der zweiten Runde kommt der dritte Läufer hinzu. Zu dritt absolviert nun die komplette Legion die letzte Runde. Natürlich muss die Legion am Ende gemeinsam das Ziel erreichen.

Die Mannschaftskategorien sind Damen, Herren und Mixed (mindestens eine Frau). Das originellste römische Laufoutfit und die stärkste Mannschaft werden prämiert. Duschen und Umkleiden stehen in der Villa Borg zur Verfügung. Teilnehmen kann jeder ab 16 Jahren. Die Teilnahme kostet sechs Euro.

Anmeldung ist möglich im Internet.

www.meisterchip.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung