Bauern- und Handwerkermarkt in der Römischen Villa Borg

Borg : Markt lockt in die Villa Borg

Der Bauern- und Handwerkermarkt in der Römischen Villa Borg bietet am Sonntag, 7. April, von 10 bis 18 Uhr Produkte aus der Region an. Der Förderkreis Römische Villa Borg präsentiert zahlreiche regionale Erzeuger mit ihrem Angebot an einheimischen Produkten und handwerklichen Fähigkeiten.

Die Händler halten ein breitgefächertes Sortiment vor: Imkereiprodukte, Marmeladen, Filzprodukte, Dinkelkissen, Seifen, Schmuck und Accessoires, Tisch- und Türdekoration, Bilder, Lampen, Taschen, Strickwaren, Textilien, Wolle, Edelsteine, Mineralien, Schönes für Haus und Garten, Holzprodukte, Käse, Wurst- und Fleischwaren, Öle, Senf, Obst, Essig, Brot, Fisch und mehr.

Dem einen oder anderen Handwerker kann man bei der Fertigung über die Schulter schauen. Die Regionalinitiative „Ebbes von Hei“ bietet ebenfalls eine Auswahl ihrer regional-typischen Produkte an. An diesem Tag kann die römische Villenanlage mit dem Museum unentgeltlich besichtigt werden. Die Taverne bietet regionale und römische Köstlichkeiten an. Der Eintritt zum Markt ist frei.

Informationen: Förderkreis Römische Villa Borg in der Römischen Villa Borg, Im Meeswald 1, Tel. (0 68 65) 9 11 70, E-Mail: info@villa-borg.de.

www.villa-borg.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung