Autotransporter brennt auf der A 8 bei Perl vollständig aus

Autotransporter brennt auf der A 8 bei Perl vollständig aus

Wegen eines Motorschadens hat gestern Morgen ein mit Neuwagen beladener Autotransporter auf der A 8 einen Kilometer vor der Ausfahrt Perl-Borg Feuer gefangen. Der Sattelzug sowie die acht fabrikneuen Autos brannten vollständig aus, wie die Polizei gestern mitteilte.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Der Fahrer konnte den Lastwagen noch rechtzeitig vor der Einfahrt in den Tunnel "Pellinger Berg" stoppen. Die Flammen beschädigten auch die Asphaltdecke der Fahrbahn. Die A 8 war deshalb in Richtung Luxemburg zunächst voll gesperrt, was zu kilometerlangen Staus führte. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen.