Arbeiten an der A 8: Bei Perl-Borg wird die Fahrbahn einspurig

Arbeiten an der A 8: Bei Perl-Borg wird die Fahrbahn einspurig

Ab Montag, 26. Spetember, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit den Instandsetzungsarbeiten auf der A8 beginnen. Betroffen ist der Bereich zwischen der Anschlussstelle Perl und Perl-Borg in Fahrtrichtung Saarbrücken auf einer Länge 3000 Metern, teilte der LfS mit. Während der Bauzeit wird der Fahrzeugverkehr einstreifig an der Baustelle vorbeigeführt.

Für die Arbeiten sind vier Wochen geplant. In Abhängigkeit von der Witterungsentwicklung kann sich die Bauzeit verlängern. Der LfS rechnet während der Bauzeit nicht mit erheblichen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmer wird dennoch empfohlen bei der Routenplanung dies zu berücksichtigen und entsprechend mehr Fahrzeit einzuplanen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung