Neuorientierung als Chance verstehen

MüllentsorgungNeuorientierung als Chance verstehenZu: "Verabschiedet sich die Gemeinde Mettlach heute vom EVS?", SZ vom 9. Dezember Die in der Gemeinde Mettlach und andernorts vermutlich gleichartig angestellten Überlegungen zu alternativen Lösungsansätzen der Müllvermeidung und -entsorgung sind mehreren Beweggründen geschuldet

MüllentsorgungNeuorientierung als Chance verstehenZu: "Verabschiedet sich die Gemeinde Mettlach heute vom EVS?", SZ vom 9. Dezember Die in der Gemeinde Mettlach und andernorts vermutlich gleichartig angestellten Überlegungen zu alternativen Lösungsansätzen der Müllvermeidung und -entsorgung sind mehreren Beweggründen geschuldet. Da ist zum einen ein die kommunale Solidarität beschwörender und fehlende Rechenkompetenz von Mitbewerbern anklagender Entsorgungsverband, der durch zwei zeitlich eng getaktete Gebührenerhöhungen zu jeweils acht Prozent seine eigene Befähigung im kleinen Einmaleins hinreichend unter Beweis gestellt hat. Zum anderen sehen sich Städte und Gemeinden durchaus in der Verantwortung, Anreize - etwa über Sammeleinrichtungen wie Wertstoffhöfe - zwecks Abfallvermeidung zu setzen. Dass ein föderal bestimmtes, letztlich allerdings zentralistisch in der Ausführung organisiertes Konstrukt wie der EVS nicht funktioniert, liegt in der Natur der Sache, da es einem Bedürfniswandel nicht oder nur mit Verzug gerecht werden kann. Fatal wäre es aber, wenn sich die betroffenen Kommunen von einzelnen Anbietern zu einem Vertragsabschluss "treiben" lassen würden. Die langfristige Ausgestaltung eines neuen Engagements könnte Fehler in der Interpretation der Kalkulation oder der zu erbringenden Leistung über die Bindungsfrist vervielfältigen. So sollte es der EVS als Chance verstehen, sich dem Wettbewerb zu stellen und Strukturen anzupassen. Die kommunalen Entscheidungsträger wiederum sollten die neue Angebotsvielfalt mit der Aussicht auf eine auf Müllvermeidung/-reduzierung ausgerichtete Strategie, die im günstigsten Fall den Geldbeutel der Gebührenzahler entlastet, nutzen. Volkhard Helfen, Losheim am See