1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Neun neue Fälle von Corona im Kreis Merzig-Wadern

Zahlen für Merzig-Wadern : Neun neue Fälle von Corona im Grünen Kreis

Die Zahl der Menschen im Kreis Merzig-Wadern, die mit dem neuartigen Coronavirus infiziert sind, steigt weiter. Wie der Landkreis auf Anfrage der SZ mitteilte, seien am Dienstag neun neue Fälle bekannt geworden.

Sechs der Betroffenen stammen aus dem Stadtgebiet von Merzig, zwei aus der Gemeinde Perl und einer aus der Gemeinde Mettlach.

Die Gesamtzahl der Menschen im Kreis, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, steigt somit auf 64. Aber: Wie der Landkreis weiter mitteilt, gelten 14 dieser Menschen bereits wieder als geheilt. Somit sind in Summe 50 Menschen derzeit erkrankt. Zwei am Coronavirus erkrankte Menschen werden laut Kreis derzeit in Merzig stationär behandelt.

Insgesamt die meisten Fälle sind nach Angaben des Landkreises im Stadtgebiet von Merzig aufgetreten. Bislang wurden dort 20 Menschen positiv auf das neuartige Coronavirus getestet. In der Gemeinde Beckingen sind bislang insgesamt zwölf Menschen erkrankt. Zehn Fälle wurden bei Menschen in der Gemeinde Losheim am See festgestellt. Sieben Menschen sind in Wadern erkrankt, sechs in der Gemeinde Perl, fünf in Mettlach und vier in Weiskirchen.