Neue Elemente für die Kneipp-Kurse zur Rückenfitness

Merzig. Der bisherige Rückenfitnesskurs des Kneipp-Vereins Merzig wurde vom Ablauf und Trainingsinhalt neu gestaltet. Durch den zusätzlichen Einsatz von Balance-Pads - einer labilen Unterlage - ist das Training besonders rückenfreundlich und gelenkschonend

Merzig. Der bisherige Rückenfitnesskurs des Kneipp-Vereins Merzig wurde vom Ablauf und Trainingsinhalt neu gestaltet. Durch den zusätzlichen Einsatz von Balance-Pads - einer labilen Unterlage - ist das Training besonders rückenfreundlich und gelenkschonend. Neben dem Herz-Kreislauf-Training wird dem Problembereich Bauch-Beine-Po durch neue Trainingsreize besondere Aufmerksamkeit gewidmet und die Rückenkräftigung durch Arbeiten mit Gewichten und Bändern verstärkt. Weitere Schwerpunkte sind Übungen zum Dehnen der beanspruchten Muskulatur, Venengymnastik, um dann zum Abschluss in die Entspannungsphase zu kommen. Durch die neue Konzeption werden Über- und Fehlbeanspruchungen der Muskulatur entgegengewirkt, eine andauernde Konditionsstärkung und Gelenkstabilisation erreicht, sowie die Körperhaltung verbessert. Kursbeginn ist Donnerstag, 5. März, 19.30 bis 20.30 Uhr, Turnhalle Parkschule Merzig, Von-Boch-Straße 73. Kneipp-Mitglieder zahlen für eine Staffel von zehn Zeitstunden 18 Euro, Nichtmitglieder 28 Euro. Die Anmeldung erfolgt bei Kursbeginn. redWeitere Informationen ab 17 Uhr durch die Übungsleiterin Kornelia Heinz-Hemmerling, Telefon (06861) 822 647 oder (0033) 382 833 722.