Mit Marschmusik zum Fest

Rappweiler. Zu seinem 75-jährigen Stiftungsfest von kommendem Freitag, 30. April, bis Sonntag, 21. Mai, lädt der Musikverein Harmonie Rappweiler-Zwalbach rund um den Proberaum ein. Protektor des Jubiläums ist Michael Diversy, Geschäftsführer der Hochwald-Touristik Weiskirchen. Das Fest wird am Freitag, 30

Rappweiler. Zu seinem 75-jährigen Stiftungsfest von kommendem Freitag, 30. April, bis Sonntag, 21. Mai, lädt der Musikverein Harmonie Rappweiler-Zwalbach rund um den Proberaum ein. Protektor des Jubiläums ist Michael Diversy, Geschäftsführer der Hochwald-Touristik Weiskirchen. Das Fest wird am Freitag, 30. April, um 19 Uhr mit einer Festmesse in der Pfarrkirche in Rappweiler eröffnet, wo die neue Vereinsfahne feierlich geweiht wird. Im Anschluss geht es bei entsprechendem Wetter mit Marschmusik, der neuen Fahne sowie dem Maibaum zum Proberaum, wo der Maibaum von der Feuerwehr Rappweiler-Zwalbach unter den Klängen des Musikvereins gesetzt wird. Am Samstag, 1. Mai, wird das Fest um 15 Uhr mit einem Kinderprogramm, Kaffee und Kuchen sowie Tanzdarbietungen fortgesetzt. Um 20 Uhr findet der Festkommers unter dem Motto "In Freud und Leid zum Lied bereit" statt. Viele MitwirkendeMitwirkende sind der Musikverein Hochwald Waldhölzbach, der Kirchenchor "Cäcilia" Rappweiler-Zwalbach und das Hochwaldquintett. Am Sonntag, 2. Mai, steht zum Frühschoppen das Kurkonzert durch die Original Schwarzwälder Hochwaldmusikanten aus Konfeld auf dem Programm. Es wird ein Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Das Nachmittagsprogramm wird von den Orchestern der Nachbarvereine gestaltet.