| 20:15 Uhr

Mg-ot-beckingen-wahl-kandidatenDie CDU setzt auf Bürgermeister als Zugpferd

CDU Erhard Seger ist Spitzenkandidat der CDU für die Gemeinderatswahl in Beckingen. Dem 60-jährigen Bürgermeister folgen auf den weiteren Plätzen der Gebietsliste: der 65-jährige Elektromeister Gustav Brandstätter aus Reimsbach, der 60-jährige Bankdirektor Konrad Pitzius aus Beckingen, die Postbeamtin i.R. Doris Braun, 57, aus Reimsbach und der Diplom-Kaufmann Dr

CDUErhard Seger ist Spitzenkandidat der CDU für die Gemeinderatswahl in Beckingen. Dem 60-jährigen Bürgermeister folgen auf den weiteren Plätzen der Gebietsliste: der 65-jährige Elektromeister Gustav Brandstätter aus Reimsbach, der 60-jährige Bankdirektor Konrad Pitzius aus Beckingen, die Postbeamtin i.R. Doris Braun, 57, aus Reimsbach und der Diplom-Kaufmann Dr. Frank Finkler, 39, Düppenweiler.SPDFür die Sozialdemokraten zieht der 64-jährige Schulleiter Rainer Anton aus Oppen ins Feld. Auf den nächsten vier Plätzen der Gebietsliste kandidieren für die SPD der Diplom-Kaufmann Josef Bernardi, 56, aus Reimsbach, der Polizeibeamte Thomas Collmann, 48, aus Beckingen, der Angestellte Jörg Ferner, 44, aus Düppenweiler und der Diplom-Ingenieur für Maschinenbau Wolfgang Ortmanns, 64, aus Honzrath.GrüneDer Erste der Gebietsliste für die Grünen ist der 50-jährige Fahrlehrer Christoph Scholl aus Beckingen. Ihm folgen der Kfz-Schlosser Oswin Schneider, 46, aus Düppenweiler, der Lehrer Markus Meyer, 38, aus Düppenweiler und die 45-jährige kaufmännische Angestellte Stefanie Seger aus Honzrath.FDPDer Bilanzbuchhalter Walter Ewen ist Spitzenkandidat der FDP für die Gemeinderatswahl in Beckingen. Er ist 62 Jahre alt und wohnt in Düppenweiler. Auf den nächsten drei Plätzen der Gebietsliste kandidieren für die FDP: Polizeibeamter Hubert Friedrich, 55, aus Hargarten, Energieberater Gerhard Schmitt, 62, aus Beckingen und der 54-jährige Fahrlehrer Werner Schmitt aus Düppenweiler.LinkeDie Partei Die Linke stellt den 54-jährigen Sicherheitsfachmann Elmar Seiwert aus Beckingen auf Platz eins der Gebietsliste. Auf den Folgeplätzen treten für Linken an: Die Diplom-Ingenieurin Dagmar Ensch-Engel, 54, aus Beckingen, der Industriekaufmann Peter Ziemann, 56, aus Beckingen, die Industriekauffrau Getrud Benecke, 60, aus Beckingen und der Schlosser Hermann-Josef Ganster, 47, aus Haustadt. ot