1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

mg-fs-polizeitagPolizisten als Entertainer für die Kinder in Wadern

mg-fs-polizeitagPolizisten als Entertainer für die Kinder in Wadern

Wadern. Es ziehen zwar noch einige Wochen ins Land, bis es wieder soweit ist. Aber den Kindern, die den "Tag der Polizei" in Wadern schon einmal mitgemacht haben, vergeht die Zeit gar nicht schnell genug bis zum Donnerstag, 26. Juni. Das Gelände rund um die Polizeiinspektion Wadern würde jeder Jugendherberge gut zu Gesicht stehen

Wadern. Es ziehen zwar noch einige Wochen ins Land, bis es wieder soweit ist. Aber den Kindern, die den "Tag der Polizei" in Wadern schon einmal mitgemacht haben, vergeht die Zeit gar nicht schnell genug bis zum Donnerstag, 26. Juni. Das Gelände rund um die Polizeiinspektion Wadern würde jeder Jugendherberge gut zu Gesicht stehen. Polizei will Ängste nehmenEs ist viel Platz da für jede Art von Spiel und Spaß, für Laufen und Toben. Und alles unter den Augen der Polizei. Nicht nur das. Die Beamten betätigen sich an diesem Tag als Entertainer für 400 Vorschulkinder aus den Kindergärten und Kindertagesstätten in den Gemeinden Losheim am See und Weiskirchen sowie in der Stadt Wadern. Organisiert wird der "Tag der Polizei" von Hauptkommissar Erhard Herber. Der stellvertretende Inspektionsleiter erklärt die Absicht, die hinter diesem Tag der offenen Tür steckt: "Hauptziel ist es, den Kindern die Angst vor der Polizei zu nehmen und das Gefühl zu wecken, dass man sich in allen Notlagen vertrauensvoll an seine Polizei wenden kann." fs