Mettlacher Wallfahrt zum Grab von Lutwinus startet am 1. Mai

Mettlacher Wallfahrt zum Grab von Lutwinus startet am 1. Mai

Mettlach. Die Mettlacher Wallfahrt ans Grab des Hl. Lutwinus findet von Donnerstag, 1. Mai, bis Samstag, 10 Mai, statt. Der Eröffnungsgottesdienst ist traditionell an Christi Himmelfahrt (1. Mai). Zur Eröffnung feiern Altabt Dr

Mettlach. Die Mettlacher Wallfahrt ans Grab des Hl. Lutwinus findet von Donnerstag, 1. Mai, bis Samstag, 10 Mai, statt. Der Eröffnungsgottesdienst ist traditionell an Christi Himmelfahrt (1. Mai). Zur Eröffnung feiern Altabt Dr. Thomas Denter aus Marienstatt und der Echternacher Dechant Theo Walin um 18 Uhr mit den Pilgern ein festliches Pontifikalamt, in dem auch der Schrein des Heiligen für die Wallfahrtstage ausgestellt wird. Ein weiterer Höhepunkt ist die Mettlacher Kirmes "Hellemädag" am 4. Mai mit der Lutwinusprozession (neun Uhr) und anschließendem Festgottesdienst. Das Festhochamt feiert der Trierer Domkapitular Josef Schmidt mit den Wallfahrern. Den Abschluss bildet ein festlicher Gottesdienst mit Weihbischof Dr. Alfred Kleinermeilert am Vorabend von Pfingsten (10. Mai) um 18 Uhr.Ämter enden mit AbendlobIn der Woche vor Pfingsten gibt es täglich Pilgerämter (18 Uhr) mit vielen Dechanten aus der Region. Die einzelnen Tage werden jeweils abgeschlossen mit dem Abendlob um 21 Uhr in der Pfarrkirche. Am 9. Mai ist das Abendlob um 20 Uhr mit der Jugendband JuGoDi aus Schmelz. redDas genaue Wallfahrtsprogramm, zusammengestellt von der Katholischen Pfarrgemeinde St. Lutwinus und dem Katholischen Lutwinuswerk Mettlach, ist im Pfarrbüro Mettlach erhältlich, Freiherr-vom-Stein-Straße 44, 66693 Mettlach, Telefon (06864) 512. Informationen zur Wallfahrt gibt es im Internet.