1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

Zufall hat Unglück auf A4 Nahe Erfurt verhindert

Zufall hat Unglück auf A4 Nahe Erfurt verhindert

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet vergangenen Sonntag ein Reifen eines Tiertransporters, der mit Schafen beladen war, auf der A4 nahe Erfurt in Brand. Der Fahrer des Transporters konnte sein Gefährt auf dem Standstreifen kurz vor dem Erfurter Kreuz in Richtung Frankfurt am Main zum Stehen bringen.Dass es womöglich zu keinem größeren Unglück gekommen ist, ist der zufällig hinter dem Transporter herfahrenden Feuerwehr Mettlach zu verdanken.

 Obwohl es schlimm aussieht: Den Schafen im Transporter ist nichts passiert. Fotos: Feuerwehr Mettlach
Obwohl es schlimm aussieht: Den Schafen im Transporter ist nichts passiert. Fotos: Feuerwehr Mettlach

Der Löschbezirk Mettlach war anlässlich einer Überführungsfahrt auf dem Heimweg nach Mettlach . So konnte der Brand schnell gelöscht werden. Die Tiere sind nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht zu Schaden gekommen. Vertreter des Veterinäramts Erfurt kamen vor Ort und kümmerten sich um die Schafe.