1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

Weiten: wo Römer und Gallier zuhause waren

Weiten: wo Römer und Gallier zuhause waren

Weiten hat mit rund 1680 Hektar die größte Fläche aller Ortsteile der Gemeinde Mettlach. Gleichzeitig ist das Langensteinchen mit 451 Metern die höchste Erhebung im Saarland links der Saar. Der vermutlich älteste Ort im Kreis Merzig-Wadern wurde 634 erstmals urkundlich erwähnt.

Aus dem 19. Jahrhundert ist der "Hans", ein Pranger des ehemaligen Hochgerichtes Weiten , erhalten geblieben. Weitere historische Funde im Ort sind die Villa Fidinis, ein römisches Plattengrab, und eine gallische Münze.

Alle weiteren Informationen zur Aktion sowie die Bestellmöglichkeit der Luftbilder im Internet unter: www.saarbruecker-zeitung.de/Luftbilder sowie in den Filialen der Vereinigten Volksbank eG.