1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

Von Weiten nach Weiten 800 Kilometer gefahren

Von Weiten nach Weiten 800 Kilometer gefahren

Weiten. Mit dem Rad nach Weiten - aber nach Niederösterreich in die Partnergemeinde Weiten im südlichen Waldviertel. Diese mehr als 800 Kilometer lange Strecke nahmen vier Radler aus Weiten in der Gemeinde Mettlach in Angriff

Weiten. Mit dem Rad nach Weiten - aber nach Niederösterreich in die Partnergemeinde Weiten im südlichen Waldviertel. Diese mehr als 800 Kilometer lange Strecke nahmen vier Radler aus Weiten in der Gemeinde Mettlach in Angriff. Das Quartett (Robert Maas, Ralph Steinmetz, Franz Sünder und Armin Behrend) - unterstützt vom Betreuerduo Edgar Henn und Raimund Kirch - war in acht Tagen an der Donau. Die Strecke führte von Weiten nach Saarbrücken, weiter durch Frankreich und den Schwarzwald an die Donau, wo man den Donau-Radweg entlang in Deutschland und ab Passau in Österreich dem Ziel entgegen radelte. Von Weitenegg hatten dann die Radler nur noch zehn Kilometer bis zum Ziel zurückzulegen. Sie verbrachten einige unbeschwerte Tage in der Partnergemeinde, wobei auch ein Besuch im Weltkulturerbe Wachau (mit Schifffahrt) auf dem Programm stand. Zurück ging es aber dann mit dem Fahrzeug. red