1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

Unbekannter legte präparierte Fleischstücke am Saarleinpfad aus

Unbekannter legte präparierte Fleischstücke am Saarleinpfad aus

Eine Frau hat beim Spaziergang mit ihrem Hund auf dem Saarleinpfad in Mettlach ein präpariertes Stück Hackfleisch gefunden. Die Polizei warnt Hundebesitzer zur Vorsicht und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Schon wieder hat ein Unbekannter gefährliche Köder ausgelagt - diesmal am Saarleinpfad in Mettlach. Das berichtet die Polizeiinspektion Merzig.

Laut den Beamten hatte in der vergangenen Woche eine Hundehalterin beim Spaziergang mit ihrem Hund auf dem Saarleinpfad in Mettlach in Höhe der Schleusenanlage einen Hackfleischball in der Größe eines Tennisballs gefunden. Ihr Hund hatte das Fleisch aufgestöbert, aber zum Glück nicht gefressen.

Die Frau entsorgte den Köder vorsorglich und zeigte den Vorfall umgehend bei der Polizei an. Angeblich hatte der Hund in der Vergangenheit bereits einen solchen Köder in Höhe der Staustufe gefressen und musste daraufhin aufgrund gesundheitlicher Beschwerden tierärztlich behandelt werden.Die Tierhalter werden in diesem Zusammenhang gebeten, ihren Hund nicht unangeleint auszuführen und entsprechend aufmerksam zu sein.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeidienststelle in Mettlach, Telefon (06864) 93333.