Tünsdorf: Aus altem Pfarrhaus wird Wohnanlage

Tünsdorf: Aus altem Pfarrhaus wird Wohnanlage

Das alte Pfarrhaus in Tünsdorf soll zu einer Mehrfamilien-Wohnanlage umgebaut werden. Etwa sechs Wohneinheiten sollen dort entstehen. Hinter dem Vorhaben steht ein luxemburgischer Investor. Der Gemeinderat Mettlach hat in seiner jüngsten Sitzung einer Ergänzungssatzung zugestimmt, wodurch auf einer aktuell ungenutzten Fläche direkt angrenzend am Pfarrhaus Park- und Stellplätze für die neue Wohnanlage ausgewiesen werden können. Dies war erforderlich, da das vorgesehene Areal bislang als Außenbereich galt und somit baurechtlich nicht zur Ausweisung solcher Stellflächen geeignet war.