Tipps, damit Senioren sicher leben

Orscholz : Tipps, damit Senioren sicher leben

Tipps und Informationen rund um Trickbetrüger, Einbrüche sowie Senioren im Straßenverkehr gibt es beim nächsten Kaffeenachmittag der Seniorengesellschaft. Dazu kommen am Mittwoch, 10. Juli, um 14.30 Uhr zwei Senioren-Sicherheitsbeauftragte ins Dietzenhaus, Gartenfeldstraße 10, in Orscholz.

Sie geben Verhaltenstipps. Möglichkeiten, wie Trickbetrüger sich den Senioren nähern, sind vielfältig – ob telefonisch, an der Haustür oder beim Einkaufen. Trickbetrüger schrecken vor nichts zurück.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. (01 51) 40 01 00 10.