THW sucht neue Helfer und bietet in Mettlach eine Grundausbildung an

THW Mettlach : Grundausbildung für Helfer startet in Mettlach

Das Technische Hilfswerk (THW) bietet eine kostenlose Grundausbildung für Helfer in der THW-Unterkunft Mettlach, Am Jungenwald 50, an. Der Auftakt ist am Samstag, 19. Oktober, um 14 Uhr. Extreme Wetterereignisse haben in den letzten Jahren massiv zugenommen – auch in unserer Region.

Als Beispiel sei der Tornado genannt, der im Sommer den Südwesten Luxemburgs heimsuchte. Der THW Ortsverband Mettlach war zur Stelle und half den Nachbarn im Großherzogtum.

Sturmschäden, Überflutungen und Hochwasser werden auch in Zukunft ein großes Problem bleiben. Vor diesem Hintergrund sagt der Mettlacher THW-Ortsbeauftragte Marcus Müller: „Ein paar Leute mehr könnten nicht schaden.“

Wer an der Grundausbildung Interesse hat, der sollte einen Abend pro Woche dafür einplanen und zwar ungefähr ein halbes Jahr lang. In dieser Zeit lernen die Helfer jede Menge handwerklicher Tricks und Kniffe, die im Einsatzfall die Versorgung sicherstellen und Leben retten können. „Wir sind sehr gespannt, wer sich meldet, und freuen uns auf die neuen KKameradinnen und Kameraden“, betont Müller. Nach Abschluss der Ausbildung ist eine Spezialisierung möglich.

Der Ortsbeauftragte Marcus Müller erteilt weitere Auskünfte unter Tel. (01 74) 3 38 81 37. Weitere Informationen gibt es per E-Mail bei Müller, ov-mettlach@thw.de, oder bei der THW-Regionalstelle Merzig, poststelle.rst_merzig@thw.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung